- Mehlinger Heide 2016

Wo liegt das denn? Nie gehört! – So waren die Kommentare, als wir unsere Wanderung durch die Mehlinger Heide ankündigten. Nun, die Mehlinger Heide liegt ca. 8 km nördlich von Kaiserslautern und ist die größte Heidelandschaft Süddeutschlands. Nach der Anreise mit Bahn und Ruftaxi (klappte fast problemlos!) wanderten wir durch die baumlose und mit Heidekräutern bewachsene sandige Hügellandschaft und studierten auch eifrig die aufgestellten Informationstafeln. Die Mehlinger Heide war, da jahrelange Aufforstungsversuche und ackerbauliche Nutzung erfolglos blieben, lange Jahre als Truppenübungsplatz genutzt worden. Reste dieser Nutzung sind auch heute noch zu sehen. Mitte der 90er Jahre wurde das Gebiet wieder zurückgegeben und zum Naturschutzgebiet erklärt. Die Heide konnte sich über die ganze Fläche verbreiten und eine eigene Tier- und Pflanzenwelt entwickelte sich. Heute wird die Heide mit großem Einsatz erhalten und gepflegt und wie wir selbst sehen konnten, von Wanderern eifrig besucht. Zur Mittagspause kehrten wir in der Flammkuchenhütte Becker ein und nach einer ausgiebigen Stärkung machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Enkenbacher Bahnhof. Die Sonne meinte es den ganzen Tag schon viel zu gut mit uns und wir waren froh, am Bahnhof endlich wieder etwas Schatten zu finden. Mit dem Schienenbus erreichten wir Kaiserslautern und konnten von dort die Heimfahrt nach Mannheim „in vollen Zügen“ genießen.
Mehlinger Heide 2016 Mehlinger Heide 2016 Mehlinger Heide 2016

Zurück